Franck Franck Franck

Seit 1973

Gemeinsam für
ein ‚steingutes‘ Resultat

home

Project

Franck - Knack weekend

„Die Architekten haben auch viele Bauelemente wiederverwendet. Das auffälligste Beispiel ist die Claustra-Fassade aus 'Grote Boomse Steen' (ein längeres und breiteres Modell als der klassische Boomse Steen). Diese wurden von einem lokalen Händler für recycelte Ziegel geliefert: Franck Diese größeren Steine ​​ermöglichten es, den Zaun ohne Metallaufhängung zu gestalten. Als die Fassade fertig war, gab es einen Überschuss an unbenutzten Ziegeln, die verwendet wurden, um eine kleine Außentreppe im Garten zu schaffen.“ Lesen Sie mehr unter http://karbon.be/

home

Project

Franck - Bouwen met baksteen

Die Backsteinwände spielen eine besondere Rolle in der Architektur des Projekts. Sie bilden sowohl einen schützenden Schirm als auch ein strukturierendes Element für die Gestaltung des Hauses inmitten des Gartens. DMOA Architekten verstärkten den Eindruck von Gartenmauern mit recycelten Ziegeln (Feldofen von Franck). Die Massivität der Wände wird durch eine Ausführung in wilder Verbindung mit dunklem Dünnbettmörtel mit tieferen Fugen akzentuiert.
Die Materialität von außen wird durch die Verwendung von Ziegelstreifen, die der Auftragnehmer aus denselben recycelten Ziegeln geschnitten hat, auf das Innere des Hauses ausgedehnt. https://www.dmoa.be/

Diese Website nutzt Cookies, um Ihre Nutzungserfahrung zu verbessern. Indem Sie weiter surfen, erklären Sie sich mit unserer Cookie-Politik einverstanden. Weitere Infos